Herzlich Willkommen im Zentralgasthof Weinböhla

Das Kultur-Büffet im Zentralgasthof Weinböhla

11. Februar 2023

Ulla Meinecke "Songs & Geschichten"

· "Das würd ich im Film nie glauben....." · Ersatztermin vom 29.01.2022
4. März 2023

Lucy Van Kuhl

· Auf den zweiten Blick
5. März 2023

Südafrika - Reisereportage in 3D

· von Stephan Schulz
11. März 2023

Die goldene ZWANZIGER PARTY

· 20er Jahre Party | Live-Band GOLDMEISTER
18. März 2023

Mein Freund, der betrunkene Sachse - Ein Abend für Olaf Böhme

· Thomas Kaufmann
25. März 2023

Gregor Gysi - Buchpräsentation und Talk

· Moderation: Hans-Dieter Schütt
2. April 2023

Vom Wolf und den 7 Geißlein – ein Ziegenkrimi frei nach Grimm

· Figurentheater der Landesbühnen Sachsen | ab 5 Jahren
29. April 2023

FELIX MEYER Trio

· „Später noch immer“
HEUTE!

Lesung

Helmut Zierl

FOLLOW THE SUN



 Veranstaltung wurde abgesagt!


Freitag, 27. Januar 2023 · 20:00 Uhr ·  27   Termin herunterladen


Helmut Zierl

Helmut Zierl (u.a. INTHEGA-PREISTRÄGER 2018 & INTHEGA – SONDERPREIS für schauspielerische Leistungen der letzten Jahre 2019), einer der bekanntesten TV-, Serien und Filmschauspieler Deutschlands, ist mit seinem neuesten Bühnenprogramm 2022/23 wieder vereinzelt in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs.

Ein ebenso humorvoller, witziger, wie auch nachdenklicher Abend, der uns wie ein packendes Roadmovie zu den verrücktesten Schauplätzen und seltsamsten Menschen führt. Hautnah, spannend und intensiv.

Und damit dieser Abend keine “One men Show” wird, bezieht Helmut Zierl gerne sein Publikum auf seiner Reise mit ein, um gemeinsam über die Zeiten der wilden 70er zu sprechen.

FOLLOW THE SUN – Der Sommer meines Lebens

(EINE GEBALLTE LADUNG LEBENSERFAHRUNG)

„Drei Monate, die meinem Leben eine neue Richtung gaben. Und die mich drei Dinge lehrten: Respekt, Demut und Toleranz. Werte für mein Leben.“

Damals 1971, Lütjensee in der norddeutschen Provinz: Helmut Zierl ist 16 und steht mit seinem Armeesack an der Autobahnauffahrt Richtung Süden. Erst hat ihn die Schule rausgeschmissen, dann auch noch sein Vater. Und er denkt sich: Einfach weg, der Sonne entgegen, mit 200 Mark in der Tasche den Sinn des Lebens suchen. Was folgt, sind drei Monate Glück, Angst, Abenteuer und Leben auf der Straße. Drei Monate geballte Lebenserfahrung, die ihn an seine Grenze bringt und die ihm für seine Zukunft eine neue Richtung gaben. Diesen Sommer hat er nie vergessen und erzählt hier erstmals diese Geschichte.


Tickets: 22,50 Euro  ·   Tickets kaufen